03.05.2016:

Ein Jerusalemer Gericht verurteilt Josef Ben-David, der gemeinsam mit zwei anderen jüdischen Extremisten (der eine ist bereit zu lebenslanger Haft, der andere zu einer Freiheitsstrafe von 21 Jahren verurteilt worden) den 16 Jahre alten Mohamed Abu Khdeir am 02. Juli 2014 entführt und bei lebendigem Leibe verbrannt hatte, zu lebenlanger Haft und zusätzlich zu 20 Jahren Gefängnis.