14.12.2016

Um die Evakuierung und medizinische Versorgung Tausender Bewohner im Ostteil Aleppos und den Abzug der dortigen Rebellen zu ermöglichen, wird für den Abend ein Waffenstillstand vereinbart. Am darauffolgenden Tag bricht er zusammen, wofür nach Agenturmeldungen das Assad-Regime verantwortlich gemacht wird.