17. September

In der Pressekonferenz mit dem jordanischen König Abdullah II. kündigt Bundeskanzlerin Angela Merkel die Fortsetzung des Rüstungsexportstopps nach Saudi-Arabien an; er war nach der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Generalkonsulat Saudi-Arabiens verhängt worden. Auch in der Bundestagsfraktion der Union waren ablehnende Stimmen laut geworden. Zur Begründung ist auf die militärische Beteiligung der Saudis im Jemen sowie auf die unverändert dramatische Menschenrechtslage im Haschemitischen Königsreich verwiesen worden.