06. April

Bernard ("Bernie") Sanders, der 2016 als Unabhängiger im Kampf um die US-Präsidentschaft antrat, lässt unter seinen Senatoren-Kollegen einen Brief zirkulieren, der die Administration auffordern soll, die Lebensbedingungen der palästinensischen Bevölkerung im Gazastreifen zu verbessern. Die Verweigerung von sauberem Wasser, medizinischer Versorgung und anderen Diensten würde den Extremisten mit "Hamas" an der Spitze in die Hände spielen und die Korruption fördern, heißt es in dem Brief, der sich auch auf Beurteilungen israelischer Offiziere Anfang des Jahres stützt. Zuvor hatten fünf demokratische Senatoren in einer gemeinsamen Erklärung die Behauptung des israelischen Verteidigungsministers Avigdor Lieberman zurückgewiesen, im Gazastreifen gebe "es keine unschuldigen Menschen".