19. Dezember

US-Präsident Donald J. Trump kündigt den Abzug der amerikanichen Soldaten aus Syrien an. Beobachter befürchten dadurch ein Machtvakuum zugunsten Russlands, der Türkei und Irans. Am 21. Dezember tritt aus Protest Verteidigungsminister John Mattis zurück. Wenige Tage spätert verkündet Trump, dass der Rückzug “langsam” vonstatten gehen soll. A. 21. Dezember