02. Januar

Die US-Administration, vertreten durch Präsident Donald J. Trump und die Leiterin der Delegation bei den Vereinten Nationen Nikki Haley kündigen die Kürzung der Finanzmittel für die „United Nations Restitution and Works Agency“ (UNRWA) für das Haushaltsjahr 2018 mit der Begründung an, die Palästinenser würden diese Leistungen nicht gebührend würdigen und sich weigern, an den Verhandlungstisch mit Israel zurückzukehren. Im vergangenen Jahr erbrachte Washington mit 368 Millionen US-Dollar rund ein Viertel aller Zuwendungen für die UN-Unterorganisation auf.