24. Dezember

Zum vierten Mal protestieren mehr als zehntausend Israelis am Abend in Tel Aviv und nun auch in Jerusalem für die Fortsetzung der Untersuchungen wegen Korruption gegen Misterpräsident Benjamin Netanjahu und gegen Generalstaatsanwalt Avichai Mandelblit, dem die Verschleppung des Verfahrens vorgeworfen wird. Auch der politischen Rechten Angehörige beteiligen sich an den Demonstrationen. Die Führung des „Likud“ unterstellt den Demonstranten, zum Mord gegen Netanjahu aufzurufen.