20. Dezember

David Bitan, enger Vertrauter Benjamin Netanjahus und Vorsitzender der Koalition in der Knesset, erklärt seinen Rücktritt. Die Behörden werfen ihm Betrug, Vertrauensbruch und passive Korruption in seiner Amtszeit als stellvertretender Bürgermeister von Rishon Le-Zion vor. Weitere Ermittlungen sind neben Netanjahu gegen seine Berater David Shimron und Yitzhak Molcho, gegen Sicherheitsberater Avriel Bar-Yosef, gegen Arbeitsminister Chaim Katz und gegen UN-Botschafter Danny Danon im Gange.