Berlin hält sich wieder zurück

„Haaretz“ berichtet am 18. Oktober, dass unter belgischer Führung die Regierungen Dänemarks, Frankreichs, Irlands, Italiens, Luxemburgs, Spaniens und Schwedens finanzielle Entschädigungen für die Beschlagnahme und Zerstörung von Apparaturen verlangt haben, die für beduinische Familien gedacht waren. Die deutsche Bundesregierung hat sich dem Protest nicht angeschlossen , obwohl sie an der Finanzierung von Einrichtungen in der Westbank beteiligt ist. .