Gush Shaloms Website zu Produkten aus den jüdischen Siedlungen

Die Friedensgruppe "Gush Shalom (Friedensblock") mit Uri Avnery an der Spitze hat am 30. Juli 2016 einen elektronischen Zugang zur Erkennung von Produkten und Dienstleistungen aus den jüdischen Siedlungen in der Westbank und in Ost-Jerusalem eingerichtet: 

http://settlement-products.wikia.com

Zur Erinnerung: Am 11. November 2015 hatte die EU-Kommission Leitlinien unter dem umständlichen Titel "Interpretative Notice on indication of origin of goods from territories occupied since June 1967" für die Erkennung von Waren und Gütern veröffentlicht, deren Umsetzung den Regierungen sie den 28 Euro-Mitgliedsstaaten empfahl.